Mobilitätstraining mit dem Kompetenzzentrum Kramer

Intensives Rollstuhltraining für Schüler der Heilerziehungspflegeschule

Unser Mitarbeiter Christian Tasche gibt in regelmäßigen Abständen Mobilitätstrainings-Kurse für Auszubildende im Gesundheitsbereich (Physiotherapieschulen, Heilerziehungspflegeschulen). An diesem Mobilitätstraining haben 28 Schüler der Heilerziehungspflegeschule Thuine teilgenommen. An diesem Tag erzählte Christian Tasche über sein persönliches Schicksal; den Umgang mit der Querschnittslähmung; wichtige Versorgungen für Querschnittsgelähmte und er gab Informationen über mögliche Förderungen im Berufsleben/Alltag etc. Danach wurde ca. 2 Stunden in der Sporthalle ein intensives Rollstuhl Training absolviert, so dass alle Schüler im Anschluss einen sicheren Umgang mit dem Rollstuhl erlernten. Im Anschluss ging es von dort aus in die Lingener Innenstadt. Hier sollten die Schüler die Selbsterfahrung machen, wie sich ein Rollstuhlfahrer in der Stadt bewegen kann, wo es Hindernisse gibt, Errreichbarkeit der öffentlichen Toilette als Rollstuhlfahrer und Erledigungen von alltäglichen Besorgungen.

Das Kompetenzzentrum Kramer bedankt sich bei allen Schülern der Heilerziehungspflegeschule Thuine für die tolle Aufmerksamkeit und das große Interesse.

Zurück