InduS-Inklusion durch Sport im Emsland

Indus Tag am 10.07.2014 in Meppen

InduS (Inklusion durch Sport im Emsland) ist ein Projekt vom Kreissportbund Emsland e.V. und soll Menschen mit Behinderung die Teilhabe an Aktivitäten in den emsländischen Sportvereinen ermöglichen.

Am 10.07.2014 fand in Meppen dieses großartige Bewegungsfest für Sportler mit und ohne Behinderung , Betreuer, Helfer, Unterstützer und Gäste statt-und alle waren sich einig-es hat großen Spaß gemacht. Bei strahlendem Sommerwetter waren alle 350 Teilnehmer mit Begeisterung und großem Einsatz, ob bei den Wettbewerben für das Sportabzeichen oder den vielfältigen Spielangeboten, dabei. Ziel der emsländischen Sportler mit und ohne Behinderung war es, die Prüfungen für das Sportabzeichen abzulegen.

Auch wir haben dieses Fest gefördert. Menschen mit und ohne Behinderung konnten bei uns ihren Rollstuhlführerschein erwerben. Den sicheren Umgang mit dem Rollstuhl erlernen, Slalom und Parkour fahren mit dem Rollstuhl - dieses waren nur einige Übungen die wir angeboten haben. Auch die Emsland Rolli Baskets waren vertreten. Gemeinsam wurde im Team Rollstuhl Basketball gespielt und Fragen rund um den Rollstuhlsport beantwortet.

Alle waren sich am Ende des tollen Tages einig: Im nächsten Jahr sind wir garantiert wieder dabei!

Zurück